Über mich

.

Ich heiße Macarena Álvarez-Garcillán Kaminsky und bin 1962 in Madrid geboren. Meine Kindheit und Jugend habe ich in der spanischen Hauptstadt verbracht, bis mich meine Entdeckerfreude nach Berlin führte, wo ich meinen späteren Mann kennenlernte.

Im Jahr 2005 erkrankte ich an Brustkrebs. Um mich mit der Krankheit auseinanderzusetzen, habe ich neben der konventionellen medizinischen Behandlung, Yoga und andere Techniken praktiziert. Diese haben mir insbesondere bei den aufkommenden Ängsten geholfen und meine Genesung ganzheitlich unterstützt. Seit der Krebsdiagnose habe ich Yoga, Achtsamkeit und Meditation in meinen Alltag integriert.

In der Zeit von 2008 – 2012 absolvierte ich eine Ausbildung zur zertifizierten Yogalehrerin am Integral Yoga Ayurveda Institut in Berlin. 2014 nahm ich zusätzlich an einem Trainingsseminar zu dem Thema MBSR-Stressbewältigung durch Achtsamkeit nach Prof. Kabat-Zinn teil. Hier erarbeiteten wir Themen wie Bodyscan, Meditation und Achtsamkeit in unterschiedlichen Bereichen des Lebens.

Dieses tägliche Üben hat mir in meiner Genesung sehr geholfen, weswegen ich letztlich den Entschluss gefasst habe anderen mein Wissen, meine Erfahrungen und meine Lösungsansätze im Rahmen dieses Seminar zu vermitteln.